Design kontra Wartungsfreundlichkeit

Immer öfter verschwinden Schalt-/Bremszüge und Bremsleitungen im Rahmen, das macht eine sehr aufgeräumte Optik. Leider geht das oft zulasten der Wartungsfreundlichkeit, in vielen Fällen kommt die Überraschung beim ersten Tausch eines Schalt- oder Bremszuges. Das Ein-/Durchfädeln des neuen Zugs durch den Rahmen wird bei fehlenden Führungen im Rahmen dann zum zeitaufwändigen Geduldsspiel trotz spezieller Hilfsmittel. Vielfach erschweren die nicht glatten Oberflächen der Rahmen innen diese Arbeit.

Welche Erfahrungen habt ihr da gesammelt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.